Einladung: Futurecamp 4

In der Regel richten sich meine Veranstaltungseinladungen ja an Erwachsene – in diesem Fall aber heißt es:

Liebe Kinder – kommt bitte alle am 21. September zum Futurecamp ins Haus der Jugend. Dort könnt Ihr Euch einen ganzen Tag lang zu digitalen Themen austauschen. Es gibt viele tolle Workshops – etwa zu den Themen Videoproduktion, 3D-Druck, Virtual Reality und Programmieren für Einsteiger. Und wenn Ihr Lust habt, zeige ich Euch, was ich eigentlich die ganze Zeit als DJ hinter meinem Controller mache. Weiterlesen

Neu in meiner Playlist: Eternal Blue (Wata Igarashi Cruising Remix)

Ich mag ja elektronische Songs, die sich Zeit nehmen. Wo sich Veränderungen langsam entwickeln und es gelingt, mich das über Jahrzehnte antrainierte 8-Takte-Aufmerksamkeitsschema für ein paar Minuten vergessen zu lassen. Wo ist irgendwann egal ist, an welcher Stelle des Songs man gerade ist, weil er sich einfach gut anfühlt und einen mitnimmt. Solche Songs kommen bei mir oft erst gegen Ende einer Party zum Einsatz. „Cassiopeia“ von Kölsch zum Beispiel ist so ein Song oder – etwas neuer – „Lantana“ von Greg Gow. Diesen beiden kann ich nun eine Neuentdeckung zuordnen: „Eternal Blue“ von Aurora Halal im Wata Igarashi Cruising Remix. Weiterlesen

Einladung: 3. Bonn Festival

Beim dritten Mal ist es Tradition – so lautet bekanntlich eine Redewendung im Rheinland. Und somit wird das Bonn Festival mit seiner dritten Ausgabe eine Tradition. Eine schöne allemal, denn das Bonn Festival gibt Künstlern und Spielstätten die Gelegenheit, sich zu präsentieren. Ich freue mich darauf, mir am 28. September möglichst viel anschauen. Der Vorverkauf ist heute gestartet – und zur Übersicht ist hier das Programm: Weiterlesen

Neues DJ-Set: Live @ Wunderwelt „Bucht der Träume“

Die Veranstalter der Bonner Party-Reihen Wunderwelt und Disco Bohéme haben kürzlich eine spontan angekündigte Open-Air-Party organisiert: An der Mündung Sieg-Mündung in den Rhein wurde ein schöner Platz liebevoll dekoriert, eine kleine Getränke-Bar aufgestellt – und die DJs spielten von einem kleinen Motorboot aus für die Gäste. Um 21.30 Uhr habe ich von meinem Kollegen Nico Held in der „Bucht der Träume“ (so der Titel der Party) übernommen und bis Mitternacht gespielt, bevor Udo Sausen und anschließend auch Roberto Bianco aufgelegt haben. Hier ist mein Set eines ganz besonderen Abends. Weiterlesen

Neu in meiner Playlist: Body Sun (Claptone Remix)

Wer sich meine „12 Songs, die auf keiner Party fehlen dürfen“ schon mal angeschaut hat, ist auch auf den Namen Claptone gestoßen. Um den Künstler ranken sich zahlreiche Mythen – nicht zuletzt, weil man ihn unter seiner venezianischen Maske nicht erkennt. Mehr oder weniger gesichert ist die Information, dass Claptone in Berlin lebt – und seit Jahren tolle Musik macht. Sein Remix von Gregory Porters „Liquid Spirit“ ist legendär – und sein neuer Remix für Ry X, „Body Sun“, könnte ähnlich nachwirken. Weiterlesen