Neu in meiner Playlist: I Feel Love

Dass Sam Smith mehr kann, als traurig-melancholische Songs zu singen, hat er ja schon mit seinen Kollaborationen mit Disclosure gezeigt. Nun hat er (für eine Werbekampagne) einen Dance-Klassiker neu aufgenommen: „I Feel Love“, im Original von Giorgio Moroder produziert und von Donna Summer gesungen. Einen solchen Meilenstein neu zu interpretieren, kann auch schon mal schief gehen. In diesem Fall aber ist die Überarbeitung gelungen. Weiterlesen

Einladung: Strich & Faden Designmarkt

Der Strich & Faden Designmarkt ist eine feste Größe im Bonner Veranstaltungskalender. Auch dieses Jahr gibt es Schmuck, Crafted Goods, Accessoires, Fotografien, Upcycling, Mode und Design von Labels aus der Region. Los geht’s am 30. November um 11 Uhr in der Fabrik 45. Ab etwa 16 Uhr übernehme ich von meinem DJ-Kollegen IT-Boy die Decks und spiele gemeinsam mit DJ Paula bis zum Ende. Wir haben schon ein paar Songs zur Seite gelegt – und dieser dürfte auf jeden Fall zum Einsatz kommen: Weiterlesen

Neu in meiner Playlist: Universal Love

Genau so gern wie ich mir Neuerscheinungen anhöre, wühle ich mich auch durch ältere Veröffentlichungen. Die „Charts from the Past“ sind für letzeres immer eine gute Anlaufstelle. So auch in dieser Woche, in der 10 von Laurent Garnier im Jahr 2004 ausgewählte Platten vorgestellt werden. Darunter ist auch „Universal Love“ von Francesco Farfa. Weder Titel noch Künstler sagten mir was – eine Bildgunslücke wie ich nach schon 0:45 Sekunden und mit der einsetzenden Bassline feststellen musste. Weiterlesen

Neu in meiner Playlist: My Love Save The Day (Luisen DePoniente Mas-Up)

Ich war nie wirklich ein großer Fan von Whitney Houston. Klar, ihre Hits hab ich immer dabei. Und sicher war sie auch eine tolle Sängerin. Aber begeistert war ich von ihren Songs nie wirklich. Mit einer Ausnahme: „Love Will Save The Day“, ein früher Ausflug in Richtung House, mag ich wirklich sehr. Schon die Original-Remixe der DJ-Legenden Jellybean und David Morales sind großartig. Und so bin ich auch heute noch für Neuinterpretationen offen – etwa für die des spanischen DJs Luisen. Weiterlesen

Neues DJ-Set: Bundeskunsthalle

In der vergangenen Woche habe ich bei der Preisverleihung & Eröffnung des Bundespreis für Kunststudierende im Foyer der Bundeskunsthalle aufgelegt. Weil ich zuletzt einige tolle Songs mit Disco-Anleihen (wieder)entdeckt hatte, habe ich um diese herum ein DJ-Set zusammengestellt. Hier ist der Mitschnitt mit Songs von unter anderem James Brown, Corona, Alton McClain & Destiny, Candi Staton, Vaudafunk, Michael Jackson, Roberto Surace und Christopher Cross. Weiterlesen

Neu in meiner Playlist: Joys (Purple Disco Machine Remix)

In dieser Woche darf ich gleich zwei meiner Bonner Lieblingsorte bespielen: Am Donnerstag, 19. Oktober, bin ich bei der Preisverleihung & Eröffnung des Bundespreis für Kunststudierende und lege ab 20 Uhr im Foyer der Bundeskunsthalle auf. Und am Samstag, 19. Oktober, eröffne ich ab 23 Uhr die „Wunderwelt“ in der n8lounge. Beide Sets werden natürlich unterschiedlich klingen – eine musikalische Überschneidung könnte es aber doch geben… Weiterlesen

Neues DJ-Set: Autumn 2019

In den vergangenen Monaten habe ich sooo viel tolle Musik entdeckt, aber irgendwie habe ich die gar nicht alle bei meinen Gigs spielen können. Gründe, um von der persönlichen Wunschliste einer Party abzuweichen, gibt es genug – von Gästewünschen, die in eine andere Richtung lenken, bis hin zu meiner eigenen Stimmung, die mich im Moment der Entscheidung (nur noch 30 Sekunden bis zum nächsten Lied!!!) zu anderen Songs greifen lässt. Um die ungespielten Lieblingslieder der vergangenen Wochen dennoch zu würdigen, habe ich sie spontan und weitgehend improvisiert zuhause zu einem Set zusammengestellt. Weiterlesen