Neues DJ-Set: Tanz ins Glück März 2017

Am vergangenen Wochenende habe ich bei einem neuen Veranstaltungsformat auflegen dürfen: Bei der „Schnippeldisko“ wurden auf dem Township Bonn gespendete und gerettete Lebensmittel zubereitet. Mein Kollege Darius Darek und ich haben dazu die Musik gespielt. Ein tolles Format, das ganz viel Spaß gemacht hat und hoffentlich bald wiederholt wird. Hier ist ein Teil meines Sets – mit Lounge, Disco und ein bisschen House. Viel Vergnügen beim Durchhören. Weiterlesen

Einladung: Barcamp Bonn

Nicht zuletzt wegen der Nachbarschaft zu Köln haftet Bonn ein bisschen der Ruf an, dass in der ehemaligen Bundeshauptstadt nicht viel los sei. Dem ist aber gar nicht so. Nicht nur, dass es viele Veranstalter und Künstler gibt, die sich für das Club- und Kultur-Leben in der Stadt einsetzen. Auch beim Thema Digital-Szene hat Bonn so einiges vorzuweisen. Das Barcamp Bonn ist dafür ein sehr schönes Beispiel. Weiterlesen

Angehört: #WhatWeDoAtNight

Vom Dancefloor zum Dom und wieder zurück – ich wüsste kaum ein Duo, das in den vergangenen 20 Jahren ein so breites Spektrum an Musik veröffentlicht hat wie Blank & Jones. Als Dance-Projekt auf meinem Radar erschienen haben sie seitdem zahlreiche musikalische Gefilde beackert, tolle Remixe produziert, Compilations zusammengestellt, noch im Sommer den Kölner Dom bespielt – und nun wieder ein Dance-Album veröffentlicht. Eine Rückkehr zu Altbekanntem ist „#WhatWeDoAtNight“ trotzdem nicht. Weiterlesen

Nachgefragt bei… Louie Prima

20170127_louie primaEine Sampler-Reihe, die ich sehr schätze, heißt „The Electro Swing Revolution“. Mittlerweile sieben Ausgaben haben DJane Gülbahar Kültür und ihr Kollege Louie Prima bereits vorgelegt. Und mir damit viele musikalische Entdeckungen beschert. In Berlin gestartet, konnte Louie Prima seinen Electro-Swing-Sound schon europaweit etablieren. Unermüdlich im Einsatz macht er sowohl Menschen auf Parties glücklich – als auch mich mit seinen CDs. Grund genug, ihm zum Thema Auflegen einige Fragen zu stellen – und hier sind seine Antworten. Weiterlesen

Neu in meiner Playlist: All Night

„Everybody sing, everybody dance“ – wem diese Aufforderung bekannt vorkommt, dem kann ich auf die Sprünge helfen: Sie stammt aus „All Night Long“ von Lionel Richie. Ich bin jetzt auf eine schon etwas ältere Bearbeitung dieses Klassikers gestoßen, die ich ganz großartig finde. Kein Knaller für den Höhepunkt einer Party, sondern wunderbar dazu geeignet, zu Beginn einer Veranstaltung ein schönes emotionales Fundament zu schaffen. Herrlich… Weiterlesen