Mein Monat

Wer auf meiner Webseite rechts in die Terminübersicht schaut, wird schnell erkennen: Der April wird ein ganz besonderer Monat. Nicht nur, dass ich an so gut wie alle Wochenenden Musik auflege, auch die Bandbreite der Veranstaltungen bietet Grund zur (Vor)freude: eine Hochzeit, ein Flohmarkt nur für Frauen, ein Konzert, ein Abend in der Bundeskunsthalle und dann noch meine eigene Party „Tanz ins Glück“ – viele Gelegenheiten, meine musikalischen Vorlieben ausleben zu können. Weiterlesen

Einladung: 25 Jahre Intro: Köln

Mit dem Intro Musikmagazin verhält es sich ein bisschen wie mit einer Familie: Einmal drin, kommt man nie richtig von ihr weg. Man kann den Abstand oder die Nähe variieren, aber selbst dann definiert man sich ja noch über die Distanz. So ergeht es mir, und ich habe viele Menschen kennengelernt, bei denen es ähnlich ist. Meinen ersten Artikel für das Intro habe ich vor 25 Jahren eingereicht, danach mal mehr mal weniger eng Kontakt zu Medium und Machern gehalten. Am Freitag, 31. März, bin ich für einen Abend mal wieder mittendrin: Das Intro feiert am Wochenende sein 25-jähriges Bestehen, bei der Party am in Köln bin ich mit dabei. Ich freue mich auf ein Wiedersehen mit „der Familie“ – und auch auf die Gelegenheit, ein wenig Musik auflegen zu können. Weiterlesen

Neu in meiner Playlist: Fun (Eric Kupper Disco Remix)

Unter den drei ersten Platten, die ich mir als Junge von meinem Taschengeld gekauft habe, war „Parallel Lines“ von Blondie. Ich hatte als Achtjähriger natürlich keine Ahnung, dass Blondie das Kunststück vollbrachten, Disco, Punk und künstlerischen Anspruch zu vereinen, sondern erfreute mich am ungestümen Pop von „Denis“, „Heart Of Glass“ oder „Sunday Girl“. Diese Besonderheit hatten Blondie über die Jahre irgendwie verloren, auch bei ihrem 90er-Jahre-Comeback mit „Maria“ konnte ich (offenbar als einziger) die ursprüngliche Magie nicht wieder fühlen. Mit ihrer neuen Single „Fun“ aber haben Blondie mich dann aber doch für sich gewonnen, nicht zuletzt dank klug gewählter Remixer. Weiterlesen

Neues DJ-Set: Tanz ins Glück März 2017

Am vergangenen Wochenende habe ich bei einem neuen Veranstaltungsformat auflegen dürfen: Bei der „Schnippeldisko“ wurden auf dem Township Bonn gespendete und gerettete Lebensmittel zubereitet. Mein Kollege Darius Darek und ich haben dazu die Musik gespielt. Ein tolles Format, das ganz viel Spaß gemacht hat und hoffentlich bald wiederholt wird. Hier ist ein Teil meines Sets – mit Lounge, Disco und ein bisschen House. Viel Vergnügen beim Durchhören. Weiterlesen

Einladung: Barcamp Bonn

Nicht zuletzt wegen der Nachbarschaft zu Köln haftet Bonn ein bisschen der Ruf an, dass in der ehemaligen Bundeshauptstadt nicht viel los sei. Dem ist aber gar nicht so. Nicht nur, dass es viele Veranstalter und Künstler gibt, die sich für das Club- und Kultur-Leben in der Stadt einsetzen. Auch beim Thema Digital-Szene hat Bonn so einiges vorzuweisen. Das Barcamp Bonn ist dafür ein sehr schönes Beispiel. Weiterlesen