Playlist fürs Wochenende

20160108_playlistDie Playlist für dieses Wochenende ist die längste, die ich bislang zusammengestellt habe. Das liegt auch mit an Fouk, die allein schon mit drei Tracks dabei sind. Ihre Musik gefällt mir so gut, ich wollte einfach keine meiner Entdeckungen unterschlagen. Dazu kommen noch aktualisierte Klassiker, neue Remixe von Lieblingskünstlern, Überraschungen – und schon sind fast 20 tolle Songs zusammen.

Fouk sind ein Duo aus den Niederlanden, die schon einige Male auf meinem Radar aufgetaucht sind, ohne aber in meine Playlisten zu wandern. Das ist diese Woche anders. Zum einen haben sie eine neue EP namens „Gruff“ am Start, die durchweg klasse ist. Dazu habe ich einige ihrer Remixe für andere Künstler gehört – und war gleichermaßen begeistert.
Ebenfalls großen Einfluss auf die Playlist in dieser Woche hat der Tanzflächen-Veteran Joey Negro. Seit Jahrzehnten – und unter vielen Pseudonymen – schon umtriebig, ist er mir jetzt mit einer Überarbeitung von Christopher Cross‘ Klassiker „Ride Like The Wind“ begegnet. Aus diesem Anlass habe ich mir angeschaut, was er sonst so macht und bin dabei auf Opolopo und die Sunburst Band gestoßen. Beide sind in der Playlist unten vertreten.
Mit Palms Lane, Charlotte de Witte und Shit Robot sind auch noch ein paar elektronischere Sounds mit dabei.
Und mit Robag Wruhme und Four Tet auch noch zwei Herren, die zuletzt bei allen ihren Veröffentlichungen alles richtig gemacht haben.
Viel Vergnügen beim Durchhören der Playlist.

Ergänzend dazu möchte ich auch noch einmal Julian Maier-Hauff erwähnen, dessen EP „Not Yet Begun“ an diesem Wochenende erscheint und der mir dazu ein paar Fragen beantwortet hat.

Nicht zu vergessen: Bei uns im Rheinland ist an diesem Wochenende Karneval – das möchte ich mit meinem kölschen Lieblingssong würdigen. Alaaf!

Veröffentlicht von DJ Michael Marten

Menschen mit Musik glücklich machen - das ist das Motto von DJ Michael Marten. Bei zahlreichen Gelegenheiten hat er schon für ausgelassene Stimmung und volle Tanzflächen gesorgt. Für eine unverbindliche Buchungsanfrage schicken Sie eine E-Mail an kontakt@dj-michael-marten.com.

2 Kommentare

  1. Pingback: Playlist fürs Wochenende | DJ Michael Marten

  2. Pingback: Neu in meiner Playlist: All Night | DJ Michael Marten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.