Neues DJ-Set: Bundeskunsthalle

In dieser Woche habe ich bei gleich zwei tollen Veranstaltungen Musik machen dürfen. Am Dienstag war ich in der Rheinbühne Siegburg und habe den Launch des neuen Magazins „Lust auf Gut“ begleitet. Und am Donnerstag war ich nach langer Zeit mal wieder in der Bundeskunsthalle und habe beim Empfang anlässlich des Bundespreis für Kunststudierende aufgelegt. Beide Abende waren großartig – und das Set aus der Bundeskunsthalle habe ich mitgeschnitten. Hier kann man es nachhören:

Tracklist
Softness as a Weapon – Kindness
Sing It Back (The Oddness Rework) – Moloko
Full Moon – Mr. Fingers
Never Thought I’d See the Passionfruit – Vacations
WHEN THE LIGHTS GO DOWN – Nicolas
Tjomme (DJ Koze Remix) – José González
Crazy (Leo Gira Remix) – Seal
Trust – Rampa
Satori – Kevin Griffiths
Starry Night (Original Mix) – Peggy Gou
Blue Ciel – UC Beatz
La Perla – Sofia Kourtesis
Peace, Love, Unity (feat. Fil Straughan) – Twism, Tom Novy & Wavy dot.
Hela – David Morales feat. Toshi
Same (Ashley Beedle’s Afroart Vocal Mix) – Smith & Mighty feat. Tammy Payne
Conga – Adrian Hour
Special (Original Mix) DM Master – Glenn Davis
Rosewood – Bonobo
Need to Feel Loved (SHEE Sunset Edit) – Reflect
Cassiopeia Feat. Gregor Schwellenbach (Original Mix) – Kolsch, Gregor Schwellenbach
Lost (Original Mix) – Maximalism
Heimreise – Matthew Dekay
Fresia – Sofia Kourtesis
Brontohouse (Lawrence‘ Born To House Remix) – Glitterbug

Veröffentlicht von DJ Michael Marten

Menschen mit Musik glücklich machen - das ist das Motto von DJ Michael Marten. Bei zahlreichen Gelegenheiten hat er schon für ausgelassene Stimmung und volle Tanzflächen gesorgt. Für eine unverbindliche Buchungsanfrage schicken Sie eine E-Mail an kontakt@dj-michael-marten.com.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.