Wiederentdeckt: Belfast (Sasha vs The Light Remix)

Einer meiner absoluten Lieblingssongs ist „Belfast“ von Orbital. Er enthält ein Vocal-Sample von „O Euchari In Leta Via“, einer Komposition aus dem 12. Jahrhundert. Dieser wunderschöne Gesang hat mich gleich berührt und innerhalb weniger Sekunden an „Belfast“ gebunden. Wie es sich gehört baue ich ihn so oft es geht in DJ-Sets ein und sammle offizielle und inoffizielle Versionen. An eine dieser Versionen wurde ich vergangenes Wochenende erinnert, als Robert Babicz bei einem von mit mir organisierten Charity-Zoom-Rave auflegte.

Babicz, zugeshaltet aus seinem Studio in Malta, spielte in seinem sehr schönen Set unter anderem „303’s in Love (Shiloh’s Rezzed Remix)“ von Barry Jamieson spielte. Drumsounds und Beat erinnterten mich gleich an eine schöne „Belfast“-Version, die 1999 erschienen war. Die stammt vom UK-Dance-Tausendsassa Sasha, der den Song in der für ihn typisch opulenten Art arrangiert hat. Hab ich bei der Gelegenheit noch einmal aus dem Archiv gekramt und hoffe, den bei Gelegenheit nochmal spielen zu können.

Hier ist noch einmal das Original:

Und hier der Sasha-Remix:

Über Hinweise auf weitere Remixe von „Belfast“ freue ich mich.

Veröffentlicht von DJ Michael Marten

Menschen mit Musik glücklich machen - das ist das Motto von DJ Michael Marten. Bei zahlreichen Gelegenheiten hat er schon für ausgelassene Stimmung und volle Tanzflächen gesorgt. Für eine unverbindliche Buchungsanfrage schicken Sie eine E-Mail an kontakt@dj-michael-marten.com.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.