Neu in meiner Playlist: Spectrum (Special Request Kaleidoscopic Mix)

Die Musik von Paul Woolford begleitet mich schon seit vielen Jahren. Zunächst habe ich ihn als Remixer wahrgenommen, später dann wusste ich auch seine eigenen Songs zu schätzen. Insbesondere wenn er leicht übersteuerte Beats und housiges Piano zusammenbringt, bin ich begeistert. Zum Jahreswechsel hat er mich (und vermutlich viele andere auch) mit einem Album erfreut, das er unter dem Namen Special Request veröffentlicht hat. „Zero Fucks“ ist weiterhin als „Name-Your-Price“-Download erhältlich – da kommt schon die nächste Veröffentlichung als Special Request: Woolfords Remix von „Spectrum“, im Original von Erol Alkan, ist schlichtweg großartig.

Kratzige Hihats, tiefe Bassdrum, melancholische Flächen und eine sich stetig wiederholende Synthie-Melodie: Als Text klingt das schräg, als Musik aber klingt das super. Nebelmaschine an und Augen zu – perfekt für den Einsatz zu später Stunde!

Veröffentlicht von DJ Michael Marten

Menschen mit Musik glücklich machen - das ist das Motto von DJ Michael Marten. Bei zahlreichen Gelegenheiten hat er schon für ausgelassene Stimmung und volle Tanzflächen gesorgt. Für eine unverbindliche Buchungsanfrage schicken Sie eine E-Mail an kontakt@dj-michael-marten.com.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.