Neu in meiner Playlist: Couldn’t Love You More (Lauren Lo Sung Remix)

Ich finde ja: Man kann nie genug Remixe von Sade-Songs haben. Die Stücke der Sängerin bringen für mich heutzutage eine unwiderstehliche Mischung aus gutem Songwriting, wohliger 80s-Nostalgie und ergreifenden Gefühlen mit. Damit kann man als DJ – und offensichtlich auch als Remixer – nichts falsch machen. Und doch sind es besondere Momente, die dabei entstehen.

Die Originale von „Your Love Is King“ oder „Smooth Operator“ sind feste Bestandteile meiner Lounge- und Aufwärm-Sets. Und auch für tanzbarere Bearbeitungen ist immer Platz. Legendär sind die Remixe von Matrixxman, Kenny Larkin, Mad Professor und Ben Watt. Auch prima sind jüngere Remixe von Manik oder die Drake-Mashups von Vacations. Nicht weniger schön ist diese Version, die Lauren Lo Sung aus Liverpool von „Couldn’t Love You More“ produziert hat.

Das schöne ist: Es gibt den Remix als kostenlosen Download. Und auch schön ist, dass ich schon bald die Gelegenheit habe, ihn aufzulegen – bei der Wednesday_Late_Art am Mittwoch, 14. Februar in der Bundeskunsthalle.

Veröffentlicht von DJ Michael Marten

Menschen mit Musik glücklich machen - das ist das Motto von DJ Michael Marten. Bei zahlreichen Gelegenheiten hat er schon für ausgelassene Stimmung und volle Tanzflächen gesorgt. Für eine unverbindliche Buchungsanfrage schicken Sie eine E-Mail an kontakt@dj-michael-marten.com.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.